Skip to main content

Mikrofon.info - Das #1 Mikrofon Portal für Studio & Bühne

Focusrite Scarlett 18i8 Test

292,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. März 2019 20:27
Inputs4 x Combo, 4 x Line
Sampling-Ratemax. 192 kHz
A/D-Wandler24 bit
Peak-Anzeige
OutputsUSB, Line, MIDI, SPDIF, Optisch

Das Focusrite Scarlett 18i8 aus der zweiten Generation ist das zweitgrößte Modell dieser Serie an USB Audio Interfaces. Insbesondere für Bands zum Aufnehmen im Proberaum ist dieses Gerät hervorragend geeignet. Die vier Combo-Inputs machen größere Projekte problemlos möglich. Die technische Ausstattung kann sich, wie bei allen anderen Focusrite Audio Interfaces, sehen lassen: die maximale Sampling-Rate von 192 kHz und die Wandler-Bandbreite von 24 bit sind ausgezeichnet. Immer zwei Inputs können simultan mit einer Phantomspeisung von 48 V belegt werden. An der Rückseite steht außerdem eine MIDI Schnittstelle zur Verfügung. In unserem Focusrite Scarlett 18i8 Test zeigt unsere Redaktion, für wen sich dieses Modell eignet.


Gesamtbewertung

93%

"Sehr gut"

Soundqualität
95%
sehr gut
Ausstattung
98%
sehr gut
Usability
92%
sehr gut
Preis / Leistung
87%
gut

Focusrite Scarlett 18i8 Test

Das Focusrite Scarlett 18i8 aus der zweiten Generation (2G) ist ein echtes Monster von einem USB Audio Interface. Darüber rangiert in der Scarlett-Serie von Focusrite nur noch das rackfähige Scarlett 18i20. Mit vier Combo-Inputs an der Front und einer ganzen Armada von Ein- und Ausgängen an der Rückseite ist dieses Modell für sämtliche Zwecke im Homestudio oder Tonstudio bestens ausgestattet. Äußerlich erkennt man an der Farbe und dem Design direkt, dass es sich hierbei um ein Focusrite Scarlett Audio Interface handelt.

Die Mikrofon-Vorverstärker sind legendär und wurden einst für die Beatles konzipiert. Entsprechend sind vor allem Sprach- und Gesangsaufnahmen, aber natürlich auch Instrumentalaufnahmen der bevorzugte Zweck dieses Audio Interfaces. Im Vergleich zu den kleineren Audio Interfaces dieser Produktserie ist jedoch anzumerken, dass das 18i8 2G eine externe Stromversorgung benötigt. Ein reiner Betrieb über den USB Anschluss ist nicht möglich.

Alles in allem scheint dieses Audio Interface ein absoluter Alleskönner zu sein. Das muss es natürlich auch, denn der Preis für dieses Gerät ist für ein professionelles Tonstudio zwar angemessen, für das Homestudio jedoch happig. Für wen eignet sich also ein so stark ausgestattetes USB Audio Interface? Unser Focusrite Scarlett 18i8 Test zeigt die Vorteile und Nachteile dieses Modells im Studioalltag.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


292,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. März 2019 20:27

292,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. März 2019 20:27