Skip to main content

Mikrofon.info - Das #1 Mikrofon Portal für Studio & Bühne

Blue Microphones Raspberry Test

654,17 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 25. April 2019 15:30
MikrofontypKondensator
Membrangröße14 mm
AnschlussUSB Anschluss
EignungHomestudio
Gewicht275 g

Der Hersteller Blue Microphones hat in jüngster Zeit einiges an Marktanteil für USB Mikrofone ergattert. Das Blue Microphones Raspberry mit USB 2.0 Anschluss ist perfekt für das Homestudio geeignet. Die besonders kleine Membran von 14 mm Durchmesser und die Nierencharakteristik prädestinieren dieses Mikro für sämtliche Aufnahmezwecke im Studio. Die technische Ausstattung ist mit einer Wandler-Bandbreite von 24 bit und einer maximalen Sampling-Rate / Abtastrate von 48 kHz durchaus gelungen. Der Grenzschalldruckpegel ist mit 120 dB SPL angenehm hoch und auch der breite Übertragungsbereich von 20 Hz – 20 kHz sorgt für einen positiven Eindruck. Wie sich dieses USB Mikrofon in der Praxis schlägt zeigt unser Blue Microphones Raspberry Test genau.


Gesamtbewertung

85.5%

"Gut"

Soundqualität
88%
gut
Ausstattung
87%
gut
Usability
85%
gut
Preis / Leistung
82%
gut

Blue Microphones Raspberry Testbericht

Eigentlich ist der Hersteller Blue Microphones bekannt für seine USB Mikrofon Serie „Yeti“, auch wenn das neuere Raspberry durchaus eine gute Figur macht. Nicht nur optisch, sondern auch technisch liest sich die Ausstattung des Mikrofons sehr gut. Auch die Verarbeitung scheint auf den ersten Blick gut – lediglich der Preis für ein USB Mikrofon eines in Deutschland eher unbekannten Herstellers wirkt auf den ersten Blick etwas hoch.

Dabei handelt es sich beim Blue Microphones Raspberry um ein ganz klassisches USB Mikrofon für das eigene Homestudio. Mit nur 14 mm ist die Membrangröße relativ klein, daneben hat man hier ein Elektret-Kondensatormikrofon vor sich. Die Nierencharakteristik ist ideal für Sprachaufnahmen im Homestudio geeignet, auch die sonstige technische Ausstattung kann sich durchaus sehen lassen.

Die direkte Konkurrenz, bestehend aus Rode NT USB und Audio Technica AT 2020 USB, kann allerdings ähnliche Metriken aufweisen – und das zu einem deutlich attraktiveren Preis. Warum sollte man sich also als Recording Anfänger im Homestudio für dieses Gerät entscheiden? In unserem großen Blue Microphones Raspberry Test zeigen wir, wie gut dieses USB Mikrofon für dein Homestudio geeignet ist.

Dieses Mikrofon jetzt bei Amazon kaufen

Die Soundqualität: Für ein USB Mikrofon in Ordnung

Wenn man ein USB Mikrofon kauft, dann muss man gegenüber einem analogen XLR Mikrofon zwangsläufig Abstriche bei der Klangqualität machen. Dabei ist das Blue Microphones Raspberry aber dennoch ein guter Vertreter seiner Zunft. Bei diesem Modell handelt es sich um ein Kleinmembran-Kondensatormikrofon mit einem Membrandurchmesser von nur 14 mm. Das klingt auf den ersten Blick zwar ausgesprochen gering, für ein Homestudio Mikrofon mit USB Anschluss ist diese Membrangröße aber alles in allem sehr gut geeignet.

Das Raspberry mit USB Anschluss hat den Anspruch, auch für Gesangsaufnahmen und Instrumentalaufnahmen geeignet zu sein. In der Tat kann man auch akustische Instrumente oder manche Gesänge damit in guter Qualität aufnehmen. In der Praxis ist jedoch klar, dass vor allem Sprachaufnahmen der Hauptzweck dieses Mikrofons sein sollten. YouTube-Videos, Podcasts, Let’s-Play Videos oder andere Sprachaufnahmen können damit problemlos angefertigt werden.

Wer ausschließlich Instrumentalaufnahmen in hoher Qualität oder Gesangsaufnahmen im Sinn hat, der sollte auf ein analoges XLR Studiomikrofon ausweichen. Auch Instrumentalmikrofone für die reine Aufnahme von Instrumenten sind besser geeignet. Als Allroundmikrofon für das eigene Homerecording Studio ist dieses Gerät in unserem Blue Microphones Raspberry Test aber positiv in Erinnerung geblieben. Im Vergleich zu anderen USB Mikrofonen ist die Klangqualität durchaus gut, der Preis für dieses Modell ist dafür jedoch immer noch sehr heftig.

Die Ausstattung: Alles was man für den Anfang braucht

Jetzt bei Amazon kaufenBei einem USB Mikrofon ist die Ausstattung unglaublich wichtig. Der Grund dafür ist einfach: Ein USB Audio Interface mit einer guten technischen Ausstattung kann hier nicht genutzt werden. Nicht nur die eigentliche Ausstattung des Mikrofons, sondern auch der interne Wandler muss gut ausgestattet sein. Das Blue Microphones Raspberry gibt sich in diesem Punkt keine Blöße! Bei diesem Mikrofon handelt es sich um ein Kleinmembranmikrofon nach Kondensatorbauweise, dessen Membran mit 14 mm etwas mehr als 0,5 Zoll misst.

Die Nierencharakteristik nimmt nur das auf, was sich vor dem Mikrofon befindet und ist nicht umschaltbar. Für ein USB Mikrofon ist dies eine sehr gute Lösung. Der USB 2.0 Anschluss verbindet das Mikrofon problemlos mit allen gängigen Computern und Betriebssystemen – in unserem Blue Microphones Raspberry Test gab es hier keine Probleme. Zusätzliche Hardware, wie etwa ein USB Audio Interface oder ein Mischpult, müssen hier nicht genutzt werden. Unmittelbar nach dem Auspacken kann man mit dem Aufnehmen im Homestudio beginnen.

Die technische Ausstattung des A/D-Wandlers im Inneren des Mikrofons ist für ein USB Mikrofon überraschend gut. Die Wandler-Bandbreite liegt bei 24 bit, während die meisten anderen USB Mikrofone dieser Preis- und Leistungsklasse hier nur 16 bit bieten. Die maximale Abtastrate (Sampling-Rate) wird mit 48 kHz angegeben, was für USB Mikros Standard ist. Der Übertragungsbereich bei diesem Mikrofon ist mit 20 Hz – 20 kHz angenehm breit und deckt das vom Menschen hörbare Spektrum bei weitem ab.

Alles in allem ist die Ausstattung bei diesem Mikrofon ausgesprochen gut. Die direkte Konkurrenz – etwa das Rode NT USB oder das Audio Technica AT2020 USB – können in einigen Punkten nicht ganz mithalten. Dafür ruft der Hersteller für das Raspberry aber auch einen sehr hohen Preis auf – weiterhin müssen Abstriche beim Grenzschalldruckpegel gemacht werden (120 dB SPL). Alles in allem waren wir in unserem Blue Microphones Raspberry Test aber mit der Ausstattung dieses Mikrofons sehr zufrieden.

Die Usability: Einfach zu bedienen, auch für Einsteiger

Die Verarbeitung und die Usability ist bei einem USB Mikrofon nicht zu vernachlässigen. Die Nutzerfreundlichkeit und die Konzeption der Bedienung sollte so gestaltet sein, dass Einsteiger sich nicht überfordert fühlen. Das Blue Microphones Raspberry ist ein gut verarbeitetes Mikrofon, das kaum Fehler bei der Qualitätsanmutung und Materialqualität macht. Das integrierte Tischstativ ist hier jedoch – wie bei vielen Mikrofonen – nicht besonders stabil und sollte nach Möglichkeit durch einen anderen Mikrofonständer ersetzt werden.

Die Usability ist gut gestaltet und selbst blutige Anfänger kommen mit diesem Gerät perfekt zurecht. Die Anschlüsse für Kopfhörer und USB-Kabel sitzen links am Gehäuse, während auf der Rückseite der Lautstärke-Regler sitzt. Die Front ziert ein Logo des Herstellers, sowie eine LED, die den Betriebsstatus des Mikrofons anzeigt. Ein Manko ist leider, dass der Regler für die Lautstärke an der Rückseite relativ flach ist und einen etwas höheren Widerstand haben könnte. Ansonsten bescheinigt unser Blue Microphones Raspberry Test diesem Mikrofon eine durchweg gute Usability und Verarbeitung.

Blue Microphones Raspberry Test: Preis / Leistung & Fazit

Ein qualitativ hochwertiges USB Mikrofon für zahlreiche Aufnahmearten mit guter Klangqualität? All das findet man mit dem Blue Microphones Raspberry in einem einzigen Gerät. Die Klangqualität macht einiges her und auch die Ausstattung kann sich durchaus sehen lassen. Das Mikrofon ist gut verarbeitet und auch die Konzeption der Usability macht Anfängern den Einstieg ins Homerecording leicht. Wer ein gutes USB Mikrofon sucht, ist hier also gut aufgehoben und kann in wenigen Sekunden mit dem Aufnehman loslegen.

Das alles hat jedoch auch seinen Preis. Für aktuell mehr als 200 € ist das Raspberry ein durchaus teures Mikrofon mit USB Anschluss fürs Homestudio. Vergleichbare Modelle, etwa das Audio Technica AT 2020 USB oder das Rode NT USB, kosten wesentlich weniger und bieten eine vergleichbare Soundqualität und Ausstattung. Für welches Gerät man sich letztendlich entscheidet, hängt auch von den eigenen Präferenzen ab. Unser Blue Microphones Raspberry Test bescheinigt diesem Modell aber immerhin noch ein gutes Preis/Leistungs-Verhältnis.

Blue Microphones Raspberry: Technische Daten

  • Kondensatormikrofon
  • Richtcharakteristik: Niere
  • Anschluss: USB 2.0
  • Membrangröße: 14 mm
  • Übertragungsbereich: 20 – 20.000 Hz
  • Grenzschalldruckpegel: 120 dB SPL
  • Integrierter A/D Wandler mit 24 bit
  • Sampling-Rate: max. 48 kHz
  • Integriertes Tischstativ
  • Maße: Abmessungen: 51 x 40 x 123 mm
  • Gewicht: 167 g

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


654,17 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 25. April 2019 15:30

654,17 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 25. April 2019 15:30